Banner Yogaworkshops

Philosophie Workshops

Grundlagen der Workshops bilden orthodoxe Sichtweisen der indischen Philosophie (Darshana: Veda / Vedānta, Upanishaden, Bhagavad Gîtā, Sāmkhya, Patanjali Yoga Sûtra.Mit einbezogen werden ebenfalls die Tantra-Philosiphie und die buddhistische Philosophie und Psychologie.

 
 
 
  • Die Rückkehr zum Selbst - der Heimweg. Märchen: "Seehundfell - Seelenhaut"

    Sa, 02.12.2023, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Wir lernen, wie wir über ein Märchen archetypische Aspekte unserer Psyche mit der Psychologie und Yogaphilosophie verbinden können. Kursinhalt: Sich mit Hilfe eines Märchens auf den Heimweg begeben. Lektüre, Interpretation, Verknüpfung mit Yogapraxis und Meditation. Kursziel: Tieferes Verständnis der Funktionsweise unseres Geistes und mögliche Integration in den Alltag.
  • Vertiefung in dass Philosophie-System (Darshana) des Vedānta.

    Sa, 16.03.2024, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Kurze Beschreibung: Referate, Gruppenarbeiten und Yogapraxis in angemessenem Wechsel. Einbezug der Yoga-Wege (Marga), der Eigenschaften der Materie (Guna, Samkhya, des Patanjali Yoga Sūtra und der Nicht-Dualität (Advait Vedānta). Kursinhalt: Wir erarbeiten die Grundlagen des Veda und des Vedānta. Verständnis für Erfahrung, Erkenntnis, Selbst-Erkenntnis und menschliche Wahrnehmung wird erarbeitet. Die drei Körper (Sharira) werden erläutert und die Wirkung der Guna in unserem Alltag kann klarer erkannt werden. Kursziel: Regelmässige Beobachtung der alltäglichen Erfahrung. Ein Verständnis entwickeln für die Art und Weise unseres Handelns. Den Wert des Advait-Vedānta erkennen. Ein wichtiges Lernziel besteht darin, das Gelernte lös-ungs- und prozessorientiert in den persönlichen Alltag zu integrieren. Selbstwahrnehmung und Selbstregulation fördern und somit die Genesungskompetenz unterstützen. Ressourcen erweitern, die Resilienz stärken und das Wohlbefinden verbessern. Neue, gesundheitsfördernde Alltagsmuster und Verhaltensweisen integrieren.
  • Vertiefung in dass Philosophie-System (Darshana) des Vedānta.

    Sa, 01.06.2024, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Kurze Beschreibung: Referate, Gruppenarbeiten und Yogapraxis in angemessenem Wechsel. Einbezug der Yoga-Wege (Marga), der Eigenschaften der Materie (Guna, Samkhya, des Patanjali Yoga Sūtra und der Nicht-Dualität (Advait Vedānta). Kursinhalt: Wir erarbeiten die Grundlagen des Veda und des Vedānta. Verständnis für Erfahrung, Erkenntnis, Selbst-Erkenntnis und menschliche Wahrnehmung wird erarbeitet. Die drei Körper (Sharira) werden erläutert und die Wirkung der Guna in unserem Alltag kann klarer erkannt werden. Kursziel: Regelmässige Beobachtung der alltäglichen Erfahrung. Ein Verständnis entwickeln für die Art und Weise unseres Handelns. Den Wert des Advait-Vedānta erkennen. Ein wichtiges Lernziel besteht darin, das Gelernte lös-ungs- und prozessorientiert in den persönlichen Alltag zu integrieren. Selbstwahrnehmung und Selbstregulation fördern und somit die Genesungskompetenz unterstützen. Ressourcen erweitern, die Resilienz stärken und das Wohlbefinden verbessern. Neue, gesundheitsfördernde Alltagsmuster und Verhaltensweisen integrieren.
  • Vertiefung in dass Philosophie-System (Darshana) des Vedānta.

    Sa, 09.11.2024, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Kurze Beschreibung: Referate, Gruppenarbeiten und Yogapraxis in angemessenem Wechsel. Einbezug der Yoga-Wege (Marga), der Eigenschaften der Materie (Guna, Samkhya, des Patanjali Yoga Sūtra und der Nicht-Dualität (Advait Vedānta). Kursinhalt: Wir erarbeiten die Grundlagen des Veda und des Vedānta. Verständnis für Erfahrung, Erkenntnis, Selbst-Erkenntnis und menschliche Wahrnehmung wird erarbeitet. Die drei Körper (Sharira) werden erläutert und die Wirkung der Guna in unserem Alltag kann klarer erkannt werden. Kursziel: Regelmässige Beobachtung der alltäglichen Erfahrung. Ein Verständnis entwickeln für die Art und Weise unseres Handelns. Den Wert des Advait-Vedānta erkennen. Ein wichtiges Lernziel besteht darin, das Gelernte lös-ungs- und prozessorientiert in den persönlichen Alltag zu integrieren. Selbstwahrnehmung und Selbstregulation fördern und somit die Genesungskompetenz unterstützen. Ressourcen erweitern, die Resilienz stärken und das Wohlbefinden verbessern. Neue, gesundheitsfördernde Alltagsmuster und Verhaltensweisen integrieren.

Wo

Bernstrasse 161 (Haus E), 3052 Zollikofen

 

Dauer

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Kosten

 Spätestens 4 Wochen vor Workshop-Termin. 

  • CHF 165.00
 

Kontaktieren Sie mich

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anliegen? 

Möchten/benötigen Sie weitere Auskünfte zu den Yogakursen?
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Haben Sie Interesse an Yoga?
Möchten Sie sich begeistern lassen von einem Lebensweg mit Yoga?

Copyright © 2023. Yvonne Westphale